Meditation

Meditation & Erleuchtung - meditieren für die eigene innere Ruhe

Es gibt zahlreiche Arten von Meditationen. Jeder muss selbst seinen Weg, seine Methode finden. Probieren Sie einfach aus, was bei Ihnen funktioniert. Meditation kann man am besten beschreiben mit "zielgerichteter Aufmerksamkeit".

In vielen Religionen und Kulturen wird die Methode des Meditierens praktiziert um den Geist zu beruhigen und zur eigenen Mitte zu finden. Gerade in unserem reizüberfluteten Umfeld wird es immer schwieriger zur Ruhe zu kommen. Unser Geist ist sehr sprunghaft und lässt sich gerne ablenken.

Meditation hat das Ziel, den jetzigen, gegenwärtigen Moment ganz wahr zu nehmen. Dieses wache und bewusste Verweilen in Gewahrsein führt laut dem Buddhismus schlußendlich zur Erleuchtung.

In der Meditation werden Achtsamkeits- und Konzentrationsübungen angewandt. Anfänger beginnen immer mit Übungen zur Wahrnehmung des Körpers oder des Atems.

Durch die Konzentration auf den Körper kann man abschweifende Gedanken immer wieder unterbrechen und in den jetztigen Moment gelangen.

Ferner gibt es Musik-, Wort- und Bildmeditationen und schließlich die Konzentration auf den eigenen Geist.

Im Zen-Buddhismus ist das Ziel die absolute Leere im Geist.

Auch Meditationen in Bewegung sind bekannt, etwa die Tradition der Sufis, das Zen-Gehen oder das Flying, eine auf Hawei entstandene Tanzmeditation.


In sich selbst ruhen
Das Inspirationsprogramm
Audio-CD / Hörbuch


JETZT das Leben verändern!
Geführte Meditationen mit Seelenmusik von Sayama
Audio-CD / Hörbuch

Ziel jeder Meditation sollte sein, sich selbst d.h. den eigenen Körper und die inneren Gefühle und die feineren, subtileren Wahrnehmungen bewusst wahrzunehmen.

Ein häufiger Fehler sind konkrete Wünsche, die eine Veränderung der eigenen Person betreffen wie zum Beispiel, weiser, mitfühlender und ruhiger zu werden. Dies alles können Neben-Wirkungen der Meditation sein, jedoch sollte man sich eher im jetztigen Moment annehmen, wie man ist. Über auftauchende Gedanken und Gefühle sollte man während der Meditation überhaupt nicht nachdenken, sondern sie einfach wahrnehmen und wenn möglich annehmen. Was man nicht annehmen kann, kann man auch einfach wahrnehmen.

Kann man alleine meditieren oder braucht man spirituelle Vorbilder? Das muß jeder für sich selbst herausfinden. Sicher kann man anfangs erstmal alleine für sich selbst herumprobieren, was einem hilft. Manche Menschen versuchen es ganz auf eigene Faust, jedoch sieht man dann nicht die vielen Mißverständnisse und Fallstricke auf dem spirituellen Weg. Ein guter Satsang Lehrer dagegen wird einen auf unbewusste Konzepte und Muster hinweisen, die man selbst gar nicht wahrgenommen hätte.

Wie findet man nun den richtigen Satsang Lehrer, Meister oder die passende Methode? Ausprobieren und wenn es Sie nicht erleuchteter oder wenigstens entspannter macht, wenn Sie sich damit nicht glücklich fühlen, probieren Sie etwas anderes aus.

Die heutzutage populärste, da sehr wirksame "Methode" ist die sogeannten Non-Dualität, auch als Advaita bekannt.

Eine der alten traditionellen Wege ist die Meditation die auf das innere Licht und inneren Ton, auch bekannt unter dem Namen SantMat oder Kuan Yin-Meditation. Kuan-yin bedeutet übersetzt "Betrachten der Klangschwingung", wobei man sich auf das dritte Auge konzentriert. Dieses sogenannte Weisheitsauge befindet sich im Inneren des Kopfes, dort wo die Inder den Punkt auf der Stirn haben. Für Menschen mit besonderer Affinität gibt es die Möglichkeit einer Einweihung, eine sogenannte Initiation. Dabei wird einem genau erläutert, wie man meditiert und man erlebt eine Kostprobe der sog. "Erleuchtung", so daß man weiss, in welche Richtung die spirituelle Reise geht. Das ist eine fortgeschrittene Methode für Menschen, die aufrichtig spirituellen Fortschritt anstreben, erfordert eine vegane oder vegetarische Ernährung und tägliche Meditation auf das innere Licht und den inneren Klang/Ton.


7 Schritte zum wirksamen Gebet
Göttliche Energie erbitten und empfangen
Audio-CD / Hörbuch


Autogenes Training
Bewusstseinserweiterung, Ruhe und Gelassenheit
Audio-CD / Hörbuch

Weitere spirituelle Meister:
Ishwar Puri bietet eine sehr ähnliche Methode an, jedoch unter dem Namen SantMat.
Weitere Infos: Ishwar Puri - Webseite und Ishwar Puri - Youtube-Channel

Samarpan ist ein Satsang-Lehrer, der überwiegend in Deutschland unterwegs ist.
Mehr Infos auf der Homepage: Samarpan.de

 


Kraftquelle Mentaltraining
Die umfassende Methode, das Leben selbst zu gestalten
Taschenbuch incl. CD


HerzErkenntnisse
Erhalten Sie Antworten auf jede Lebensfrage - wecken Sie die Weisheit Ihres wahren Selbst
Buch incl. CD