Büffel (Chinesisches Tierkreiszeichen)

Büffel, gilt im chinesischen Tierkreiszeichen als gemütlich und zielstrebig

Chinesisches Horoskop BÜFFEL

Buch: Chinesische Astrologie

Das große Buch der chinesischen Astrologie

Buch: Übersicht der Chinesischen Tierkreiszeichen

Übersicht der Chinesischen Tierkreiszeichen
Die 12 Tierkreise und ihre Einflussnahme auf Menschen und Zeit nach Großmeister Wu Gong Jue
Frank Behrendt, Yun Yi Na

In der chinesischen Astrologie gilt der Büffel als besonders gutmütig.

Büffel sind bescheiden und genügsam. Dabei gehen sie jedoch unbeirrbar ihrer Wege, wissend, dass ihre ruhige Gemütlichkeit sie früher oder später auch ans Ziel führen wird.

Sie empfinden keinen Konkurrenzneid gegenüber demjenigen, der hierbei an ihnen vorbeisprintet, sondern vertrauen auf ihre eigene gemütliche Vorgehensweise. Büffel sind auf Sicherheit bedacht und lassen sich ungern auf Risiken ein.

Man sollte den Büffel aber keinesfalls unterschätzen, denn bei all seiner Behäbigkeit ist er keineswegs phlegmatisch. Er weiß grundsätzlich, was er will und steuert unbeirrbar darauf zu.

Der Büffel (oder auch Ochse genannt) ist sozial kompetent, seine ruhige und gelassene Art macht ihn sehr beliebt. Er strahlt eine Ruhe aus, die dafür sorgt, dass sich Menschen gerne in seinem Umfeld aufhalten. Seine Tür steht immer offen und er ist ein geschätzter Gastgeber.

Der Büffel ist sehr diszipliniert und in der Lage, logisch zu denken. Diese Fähigkeiten, zusammen mit seinem ruhigen Durchhaltewillen, machen ihn zu einem Erfolgstypen.

Dennoch bleibt er gegenüber seinen Konkurrenten fair.

Sein ausgeglichener Charakter sorgt für die erforderliche Nervenstärke.

Er ist vertrauenswürdig und loyal.

Durch seine positiven Eigenschaften sollte eigentlich jedem Büffel der Weg auf der Karriereleiter offen stehen. Leider blockiert sich der Büffel allerdings manchmal selbst durch seine mangelnde Risikobereitschaft und Phantasie. Er ist nun mal keine Spielernatur und lässt daher manch eine Chance ungenutzt verstreichen.