Chinesisches Horoskop

Die chinesischen Tierkreiszeichen

Chinesisches Horoskop:

• Affe
• Büffel
• Drache
• Hahn
• Hase
• Hund
• Pferd
• Ratte
• Schlange
• Schwein
• Tiger
• Ziege

Chinesische Tierkreiszeichen

Buch: Chinesische Astrologie

Das große Buch der chinesischen Astrologie

Buch: Übersicht der Chinesischen Tierkreiszeichen

Übersicht der Chinesischen Tierkreiszeichen
Die 12 Tierkreise und ihre Einflussnahme auf Menschen und Zeit nach Großmeister Wu Gong Jue
Frank Behrendt, Yun Yi Na

Wie sind die Chinesischen Sternzeichen, die eigentlich Tierkreiszeichen heißen, eigentlich entstanden? Einer Sage nach soll Buddha vor mehr als 2000 Jahren alle Tiere zu einem Fest eingeladen haben, aber nur zwölf von ihnen waren gekommen.

Zum Dank schenkte Buddha jedem dieser Tiere ein eigenes Jahr. So entstanden die zwölf chinesischen Tierkreiszeichen.

Welches ist mein chinesisches Sternzeichen?

Sie müssen Ihr persönliches chinesisches Horoskop nicht extra auf komplizierte Art und Weise berechnen, sondern Sie erkennen Ihr Tierzeichen untenstehend an der Jahreszahl, Ihrem Geburtsjahr. Unterschiedlichen Jahren sind unterschiedliche Tiere und damit Tierkreiszeichen zugeordnet.

Die Bedeutung jedes Tierkreiszeichens steht in Kurzform dabei, mehr erfahren Sie auf der jeweiligen Detailseite.

Das Jahr der Ratte

Zuerst erschien die Ratte. Man sagt ihr einen starken Charakter nach und das sie alles erreichen könnte, was sie sich vorgenommen habe.
(Jahrgänge 1912, 1924, 1936, 1948, 1960, 1972, 1984, 1996, 2008, 2020, 2032, 2045)

Das Jahr des Büffels

Sodann kam der Büffel, ein ruhiger und fleißiger Typ, der das Materielle liebt und nach Harmonie strebt.
(1913, 1925, 1937, 1949, 1961, 1973, 1985, 1997, 2009, 2021, 2033)

Das Jahr des Tigers

Es folgte der mutige Tiger, der die Gefahr sucht und auch Menschen angreift, die über ihm stehen.
(1914, 1926, 1938, 1950, 1962, 1974, 1986, 1998, 2010, 2022, 2034, 2034)

Das Jahr des Hasen

Hinter ihm hoppelte der heitere und gefühlvolle Hase, der als treuer und liebevoller Partner gilt, obwohl er sich fremden Menschen gegenüber zunächst reserviert zeigt.
(1915, 1927, 1939, 1951, 1963, 1975, 1987, 1999, 2011, 2023, 2035)

Das Jahr des Drachen

Nun erschien der tapfere und ausdauernde Drache. Ihm wird eine stabile Gesundheit und ein langes Leben nachgesagt.
(1916, 1928, 1940, 1952, 1964, 1976, 1988, 2000, 2012, 2024, 2036)

Das Jahr der Schlange

Dahinter zischelte die kluge und verständnisvolle Schlange, die gründlichste Denkerin des chinesischen Tierkreises.
(1917, 1929, 1941, 1953, 1965, 1977, 1989, 2001, 2013, 2025, 2037)

Das Jahr des Pferdes

Heran trabte nun das Pferd, dass die Show liebt und stets in Bewegung sein muss.
(1918, 1930, 1942, 1954, 1966, 1978, 1990, 2002, 2014, 2026, 2038)

Das Jahr der Ziege

Schüchtern folgte die begabte Ziege, die nach einer "starken Schulter" sucht, an die sie sich anlehnen kann.
(1919, 1931, 1943, 1955, 1967, 1979, 1991, 2003, 2015, 2027, 2039)

Das Jahr des Affen

Lachend sprang als Nächstes der Affe hervor, der es durch seine charmante Art schafft, allen zu gefallen.
(1920, 1932, 1944, 1956, 1968, 1980, 1992, 2004, 2016, 2028, 2040)

Das Jahr des Hahnes

Erhobenen Hauptes stolzierte der Hahn herbei. Anfällig für Schmeicheleien, neigt er zur Selbstüberschätzung.
(1921, 1933, 1945, 1957, 1969, 1981, 1993, 2005, 2017, 2029, 2041)

Das Jahr des Hundes

Bellend folgte nun der treue und anhängliche Hund. Immer geradeheraus hasst er Lügen und Falschheit.
(1922, 1934, 1946, 1958,1970, 1982, 1994, 2006, 2018, 2030, 2042)

Das Jahr des Schweins

Als Letztes trabte das gutmütige Schwein heran, das deshalb von seiner Umgebung oft ausgenutzt wird.
(1923, 1935, 1947, 1959, 1971, 1983, 1995, 2007, 2019, 2031, 2043)

 

Mehr Infos zu Ihrem Chinesischen Tierkreiszeichen:

• Affe
• Büffel
• Drache
• Hahn
• Hase
• Hund
• Pferd
• Ratte
• Schlange
• Schwein
• Tiger
• Ziege

 

Weitere Infos zum Thema Horoskope und Tierkreiszeichen:

• Kostenlose Horoskope
• Partnerhoroskope