Abnehmen & Diät

Natürlich abnehmen mit Konsequenz & Bewusstsein

Diät - Der Kampf zum Traumgewicht

Diäten und abnehmen - das ist ein immerwährender Trend in der Ernährungsbranche. Die meisten Menschen versuchen am liebsten alles, um möglichst ohne Anstrengung ein paar Kilo loszuwerden. Mit "Friss die Hälfte"-Konzepten, allen möglichen, in Presse und Medien angepriesenen, teilweise dubiosen Diäten und Produkten zum abnehmen, wird den Speckröllchen der Kampf angesagt.
Es gibt unzählige Diäten, die mit einem ein Riesenziel oder einem guten Vorsatz begonnen, doch so klappt es fast nie mit dem Abnehmen und wenn doch, dann ist der Erfolg meist nicht von langer Dauer. Dabei ist gar kein Hungern und kein Einhalten einer bestimmten Rezeptefolge nötig, sondern durch eine reine, aber dauerhafte Ernährungsumstellung kommt man am gesündesten und am besten zu seinem Traumgewicht. Bei den Diäten die in Frauenzeitschriften angeboten werden, schlägt meist der unerwünschte Jojo-Effekt früher oder später zu.

Insgesamt wird Essen dabei negativ gesehen, dabei ist es viel gesünder, wenn man gerne isst, nur das richtige muss es sein!

Nebenbei schlank
Aufbruch in ein neues Ernährungs-bewusstsein

Kurt Tepperwein
Taschenbuch

Gesund, fit und ganz nebenbei auch noch schlank?

Das scheint für viele Menschen so weit weg und doch ist es für jeden möglich.

Wirklich abnehmen und vor allem dauerhaft ein niedrigeres Gewicht halten kann nur, wer seine Ernährung grundlegend umstellt. Das bedeutet keinesfalls Verzicht, sondern Sie essen, was Ihnen gut tut.

 

Diäten bringen nichts!
Die meisten Menschen haben in ihrem Leben wahrscheinlich schon einmal eine Diät gemacht, dabei Gewicht verloren und es hinterher wieder zugenommen. Das Problem liegt darin, dass eine Kasteiung über einen kurzen Zeitraum zwar für Gewichtsverlust sorgt, aber gleichzeitig auch der Stoffwechsel herunterfährt. Wird danach wieder normal gegessen, nimmt man das verlorene Gewicht sofort wieder zu, in häufigen Fällen sogar mehr als man vor der Diät gewogen hat. Dabei handelt es sich um den berühmt-berüchtigten Jojo-Effekt. Um diesen zu vermeiden, empfiehlt sich eine gute Planung und eine generelle Ernährungsumstellung. Das bedeutet nicht, dass Sie auf alles verzichten müssen. Im Gegenteil, bei einem guten Plan können Sie sich weiterhin kleine Sünden erlauben. Der Trick ist es, insgesamt eine niedrigere Kalorienbilanz zu haben. Tauschen Sie kalorienreiche Nahrungsmittel gegen kalorienarme. Der Schokoriegel zwischendurch oder ein Eis im Sommer sind trotzdem noch drin. So halten Sie die Diät durch und verlieren dauerhaft Kilos. Wenn auch langsamer als bei einer Crashdiät. Am besten schaffen Sie sich einen Jahresplaner an, indem Sie eintragen, wann Sie ungefähr was essen.

In jedem Fall ist eine langfristige Ernährungsumstellung sinnvoll, am besten mit Hilfe einer Ernährungsberatung.

Ein weiterer Tipp: Erstellen Sie sich einen Ernährungsplan, so haben Sie gute Chancen Ihr Gewicht langfristig in den Griff zu bekommen! Gerne wird Ihr Ernährungsberater oder Gesundheitsberater Ihnen dabei behilflich sein.

Sport, aber richtig
Sport gehört natürlich zum Abnehmen dazu. Er hat aber auch noch andere Vorteile als Gewichtsverlust und die Straffung und Stählung des Körpers. Bei sportlicher Aktivität wird Adrenalin ausgeschüttet und Stress abgebaut. Daher kommt das Hochgefühl nach abgeschlossenem Training. Fangen Sie langsam an. Überforderung führt nur zur Frustration und lässt einen schnell aufgeben. Bürden Sie sich nur so viel auf, wie Sie tatsächlich schaffen können. Wenn Sie zum Beispiel Joggen möchten, aber eine volle Woche haben, dann nehmen Sie sich vor zweimal pro Woche zu laufen, anstatt jeden Tag. Das ist ein Pensum, das Sie viel eher erfüllen können. Sie sollten nicht direkt damit anfangen einen Marathon laufen zu wollen. Steigern Sie das Pensum langsam. Sie werden merken, wenn Sie sich fitter fühlen und länger laufen können. Auch hier empfiehlt sich ein Jahresplaner. Darin können Sie ihre Erfolge über das Jahr festhalten. Manchmal geht es nur langsam voran und mithilfe eines solchen Planers können Sie auf ihre Erfolge zurückblicken.

Ein üblicher Weg zu Beginn einer Diät ist auch der Gang ins Sportstudio. Dies ist sicher sinnvoll, denn durch Bewegung verbrennen die überflüssigen Pfunde am schnellsten. Ein weiterer Vorteil ist, daß wer viel und ausgiebig Sport treibt, kann auch zwischendurch gerne mal etwas Süßes essen, ohne direkt wieder zu zu nehmen. Es muß jedoch nicht unbedingt das Fitnessstudio sein. Auch Laufen/Joggen kann sinnvoll sein und fördert ebenfalls den Stoffwechsel, so daß mehr Kalorien verbrannt werden. Mehr Infos: Sport & Bewegung

Ein Ernährungsplan hilft beim Abnehmen

Eine schnelle Diät führt zwar auch schnell zu einem Ergebnis, doch der Jojo-Effekt bewirkt meistens, dass schon kurze Zeit später das alte Gewicht wieder da ist oder sogar noch einige Kilos mehr.

Wer dauerhaft Gewicht verlieren möchte, wird nicht umhin kommen konsequent die Ernährung umzustellen und parallel dazu Sport zu treiben. Nur so kann es gelingen, das Wunschgewicht nicht nur zu erreichen sondern es auch dauerhaft zu behalten.

Wer dabei auf eine externe Ernährungsberatung verzichten will, der kann sich viele Informationen im Internet beschaffen und sich das notwendige Basiswissen anlesen oder entsprechende Literatur kaufen.

Einfach geht die Ernährungsumstellung, wenn man sich einen Ernährungsplan erstellt, mit dem beispielsweise das Ziel verfolgt wird, nur Produkte mit wenig Kohlenhydraten zu essen.

Wird das auf Dauer getan und auch noch mit fettarmer Ernährung verbunden stellt sich das Wunschgewicht bald ein.

Gesunde Ernährung bedeutet dann auch viel Obst und Gemüse zu essen und den Körper mit Ballaststoffen zu versorgen.

Wer es ernst meint, darf bei Misserfolgen natürlich nicht gleich aufgeben. Jeder Körper reagiert anders. Da muss eben ein bisschen experimentiert werden.
Der Ernährungsplan ist keine festgeschriebene Größe und kann immer wieder umgestellt werden. Wird mit Low Carb nicht das gewünschte Ergebnis erzielt, dann kann auch die Low Fat also eine vorwiegend fettarme Ernährung getestet werden.

Noch ein Tipp zum Trend, Kohlenhydrate zu vermeiden:
In einem sogenannten Low Carb Shop im Internet sind Nahrungsmittel und Produkte zu finden, die eine Ernährung mit kohlenhydratarmen Nahrungsmitteln erleichtern.