Eminem

Kurz-Biographie

Eminem alias Slim Shady alias Marshall Bruce Mathers III ist ein US-amerikanischer Rapper, der durch seine kontroverse Reime plus einer gehörigen Portion Emotionen bekannt wurde.

Marshall Mathers wurde am 17.10.1972 geboren und verbrachte seine Jugend in einem Viertel in Detroit, Michigan, das fast ausschließlich von Afro-Amerikanern bewohnt wurde und lernte sich hier als Weißer zu behaupten - vor allem durch seine Rap-Reime.

Noch heute lebt Marshall Mathers mit seinen 3 Töchtern in Detroit, doch nur eines der Kinder ist seine leibliche Tochter: Hailie, die ihm sehr viel bedeutet und die auch in einigen Songs vorkommt.

Themen:

MMLP2
Warum Eminem der Rap Gott ist!
Diskographie
Biographie
Konzerte
Mythos Eminem -Slim Shady's Erfolgsfaktoren...
Wer ist Slimshady?
Eminem und Drogen
Der junge Eminem
Eminem über andere & Prominente über Eminem
Special: Eminem's Hotels
Special: Rap Battles
Awards & Auszeichnungen
Eminem und seine Mutter
Eminem und seine Tochter
Eminem und Kim
Eminem und Proof
Eminem und Mode
Wie ist der Mensch "Marshall Mathers"?
Was mag Eminem und was nicht?
coming soon: Interviews mit Eminem
coming soon: Bücher über Eminem

Kommende Events - 2014

• Monster Tour mit Rihanna in den USA, August 2014

Wenn Eminem und Rihanna gemeinsame Sache machen, hört die Welt hin. In einem neuen Song singen die beiden über ihren Erfolg und die Nachteile, die dieser mit sich bringt.
Mehr Infos: Eminem, Rihanna und das Monster unter dem Bett

11./12.07.2014 - Eminem Konzert in London, Wembley-Stadion

War Eminem wirklich für den Hyde Park gesperrt?

Zuerst hatte Eminem im Hyde Park bei den Summer Time Festivals spielen wollen, jedoch wurde dies wegen offensiver und unpassender Songtexte nicht genehmigt, woraufhin Eminem das Wembley-Stadium buchte.
Mehr Infos: Eminem in Londoner Parks nicht erwünscht

Und das sagt die Presse zu den beiden Wembley-Konzerten:

20min.ch: Wenn sich Eminem den Ritterschlag selbst gibt
Eigentlich wollte der US-Rapper im Hyde Park spielen, doch dort war er nicht erwünscht. Deshalb füllte Eminem eben zweimal das Wembley-Stadion in London. 20 Minuten war vor Ort...

independent.co.uk: Eminem London review: Rap monster's unruly energy is rare antidote to pop in 2014 (en)

rollingstone.com: Eminem Brings Out Dr. Dre for Groundbreaking Wembley Concert (en)

billboard.com: Eminem Brings Dr. Dre On Stage at Historic Wembley Stadium Concert In London: Watch Video (en)

mirror.co.uk, 11.07.2014: Eminem storms Wembley with explosions, a back story on Stan, and a terrific encore (en)
The rapper returned to London with a bang tonight and the typically curse-filled gig went down a storm with the stadium full of fans

mirror.co.uk, 12.07.2014: Eminem celebrates sell-out Wembley shows in stately Berkshire home and snubs London's nightlife (en)

digitalspy.co.uk: Eminem - Fotos, Setlist of Eminem's Wembley gig - pictures

ft.com: Eminem, Wembley Stadium, London - review - The Detroit rapper battled with the stadium’s monumental size, until a guest star provided a boost

hiphopdx.com: 5 Takeaways From Eminem's Wembley Stadium Performance


Eminem's Hotels vor, während und nach den beiden Wembley-Konzerten:

Während seines Aufenthaltes in London lebte Eminem westlich der Metropole in Ascot (Grafschaft Berkshire) im 5-Sterne-Hotel Coworth Park. Es ist ein Landhaus mit Gourmetrestaurant und luxuriösem Öko-Spa mit einem Dach aus duftenden Kräutern, das inmitten der wundervollen südenglischen Landschaft liegt. Zimmer kosten hier ab 446 €. Mehr Infos zu den Hotels, in denen Eminem üblicherweise residiert: Eminem's Hotels

Nach den London-Konzerten hat Eminem noch ein paar Tage Urlaub in Südengland gemacht. Fans wollen ihn in Plymouth, Devon (UK) gesehen haben, sowohl beim Einkaufen also auch vor dem Duke Of Cornwall Hotel.

Eminem 2013 - neues Album MMLP2

• 20.09.2013: erschien das neue Album The Marshall Mathers LP 2, kurz MMLP2 genannt, mit 21 neuen Songs. Seit 2010 gab es kein neues Eminem Album mehr, doch jetzt ist es endlich wieder soweit!

MMLP2 - Songliste:

01. Bad Guy
02. Parking Lot (Skit)
03. Rhyme Or Reason
04. So Much Better
05. Survival 8.10.2013 veröffentlicht, war aber auf den Konzerten der Europa-Tournee im August schon live zu sehen
06. Legacy
07. Asshole - feat. Skylar Grey
08. Berzerk - als 1. Single am 27.08.2013 des Albums veröffentlicht
09. Rap God - am 15.10.2013 veröffentlicht, damit setzt der Rap-Gott einen Meilenstein
10. Brainless
11. Stronger Than I Was
12. The Monster feat. Rihanna am 29.10.2013 veröffentlicht
13. So Far...
14. Love Game feat. Kendrick Lamar
15. Headlights feat. Nate Ruess am 5.2.2013 veröffentlicht
16. Evil Twin
17. Baby
18. Desperation feat. Jamie N Commons
19. Groundhog Day
20. Beautiful Pain feat. Sia
21. Wicked Ways

• bild.de sagt dazu: Warum sein neues Album sein letztes sein könnte

Warum Eminem wirklich der Rap-Gott ist

contactmusic.com zeigt auf, wie Eminem in seinem gleichnamigen Song erklärt, warum er der "Rap God" ist :
Eminem Drops The Ferocious 'Rap God' Showing Why Is The Best!

Eminem's Erfolgsfaktoren

Gründe, warum Eminem so erfolgreich ist:

• er ist authentisch

• er ist kreativ, ein Querdenker

• er ist clean und kann nach eigener Aussage besser und klarer denken als zu seiner Drogenzeit

• er ist intelligent, denkt schnell, versucht seinem Gesprächspartner oft einen Schritt "vorauszudenken", um schnell zu reagieren

• er verfügt über einen großen Wortschatz

• er ist ein wahrer Entertainer, auch wenn man ihn selbst selten lachen sieht. Er ist ein Mensch, der aufmerksam alles beobachtet und mit viel Ironie seine Bemerkungen abgibt...

• er ist ein Außenseiter - und das lieben wir an ihm!
Schlechte Kindheit in den ärmsten Vierteln der Pleitestadt Detroit, Pech in der Ehe,... obwohl Eminem einer der größten Stars ist, beneidet man ihn wohl kaum um dieses Schicksal

• seine Leidenschaft, die die Presse "Wut" (englisch "rage") nennt, soll keine Gewalt verherrlichen sondern Angst und Schmerz in kreative Energie umwandeln

• seine Raps reimen sich "mehr" als die anderer Rapper, d.h. die Wörter rappen sich auch innerhalb der Sätze und nicht nur am Ende (siehe dazu Youtube-Video!)

• er macht alles rund um Rap und Hiphop wirklich gerne und das am liebsten rund um die Uhr

• Emotionen: gefühlsmässig zieht Eminem alle Register, fast jeder kann sich mehr oder weniger mit den Texten der bekanntesten Songs identifizieren

• er bringt immer seine eigenen Erfahrungen und Gefühle ein, so daß die Fans über die Jahres fast sein ganzes Leben miterlebt haben. So hat er sich auf dem MMLP2-Album bei seiner Mutter entschuldigt.

• Er gibt immer alles, auch wo manch anderer sich auf seinem Erfolg ausruhen würde

• Slim Shady: je nach Situation und Bedarf spricht Eminem als Slim Shady, als Marshall Mathers oder als Eminem - so kann er alles sagen und sich hinter der Maske der jeweiligen Persönlichkeit verstecken...

• er hat noch lange nicht alle seine Trümpfe ausgespielt, z.B. hat er fast keine Werbespots gemacht und auch im Filmgeschäft läge noch Potential, denn nach 8 Mile folgte kein weiterer Film mehr

• er vergißt seine alten Freunde nicht, sondern arbeitet immer noch mit einigen von ihnen zusammen (z.B. mit Mr. Porter, Royce da 5"9, Obie Trice, D12...). Er wohnt immer noch in seiner Heimatstadt Detroit und möchte auch dort bleiben.

Der Mythos Eminem oder Eminem und die Gesellschaft

10.07.2014 - What Eminem taught Britain about life in the US (en)

Diskographie

Eminem's Alben

• 05.11.2013: The Marshall Mathers LP 2

• 18.06.2010: Recovery

• 15.05.2009: Relapse

02.12.2005: Curtain Call: The Hits - Best of-Album incl. neuer Single "When I'm gone"

• 12.11.2004: Encore

• 27.02.2002: The Eminem Show

• 22.05.2000: The Marshall Mathers LP

• 23.02.1999: The Slim Shady LP

• 12.11.1996: Infinite


Weitere Alben mit Eminem's Mitwirkung

• 28.10.2002: 8 Mile - Soundtrack - mit Songs von Eminem wie "Lose Yourself", 50Cent "Wanksta", Jay-Z, Obie Trice, D12, Xzibit, Nas, Rakim u.a.

• 13.01.2003: More Music from 8 Mile - mit Songs von Naughty by Nature, Mobb Deep, The Notorious B.I.G., Method Man u.a.

• 01.12.2006: Eminem Presents: The Re-Up - mit Songs von Eminem "No Apologies lf", 50Cent, Nate Dogg, Proof, Obie Trice u.a.

Film - 8 Mile

• 28.05.2003: 8 Mile - Jeder Augenblick ist eine neue Chance - mit Eminem, Kim Basinger, Mekhi Phifer, Brittany Murphy, Evan Jones

Eminem in Europa: die letzten Konzerte & Touren

11./12.07.2014: London, Wembley-Stadium

22.08.2013: Paris, Stade de France/Saint-Denis

23.08.-25.08.2013: Reading, UK - Guest: Dido

23.08.-25.08.2013: Leeds, UK

20.08.2013: Glasgow, UK, Bellahouston Park

17.08.-25.08.2013: Slane Castle, Dublin, Irland

15.08.2013: Kiewit-Hasselt, Belgien, Pukkelpop-Festival

Wer ist Slim Shady?

Slim Shady ist der Alter-Ego von Eminem. Es ist eine Art zweite Haut, eine Persönlichkeit, ein anderes Ich, in das Eminem schlüpft und dann ohne Hemmungen alles sagen kann, was er denkt.

Seinen Ursprung hat die Sache in der Band D12 (Dirty Dozen = Dreckiges Dutzend), die aus 6 Rappern bestand, einer davon Eminem. Jeder Rapper hatte eine zweite Hardcore-Persönlichkeit, unter er sich zwanglos entfalten konnte, d.h. es waren insgesamt 12 Persönlichkeiten. Eminem wollte für sich einen Namen mit "slim", weil er dünn ist. Das Wort "shady" heisst soviel wie undurchsichtig, zwielichtig und es reimt sich auf eine Menge anderer Wörter. (Quelle "The Way I am")

Langjährige Eminem-Fans kennen den Unterschied zwischen den "Persönlichkeiten" und erkennen auch, in welchen Songs gerade Eminem oder Slim Shady oder auch Marshall Mathers am Werk sind. Pauschal kann man sagen: Wenn es ganz harmlose Reime sind, ist es Marshall Mathers. Wird es schon etwas pikanter, ist es Eminem und wenn es völlig kranke und/oder gewaltätige Hirngespinste gerappt werden, kann es nur Slim Shady sein, der seine Agression in Reime umwandelt.

Slim Shady ist der Bösewicht, Eminem ist der Künstler und Marshall Mathers der normale, private Mensch, der hinter den Kunstfiguren steht.

Eminem und Drogen

Wenn man seine Songs hört, gewinnt man schnell den Eindruck, daß Eminem eine überaus lockere Einstellung zu Drogen hat. Ob Weed (Gras, Marihuana) oder Cocain (Kokain) oder ganz allgemein Purple Pills (lila Pillen),... die Lyrics sind voll von coolen Sprüchen über Drogen. Und nicht nur die Songtexte, sondern auch in Interviews spricht er öffentlich über seine Drogenvergangenheit und macht nebenbei scherzhafte Sprüche über Meth.

Eminem nahm verschiedene Drogen bzw. aufputschende, schmerzstillende und schlaffördernde Tabletten wie Vicodin, Valium und Ambien. 2005 war er zum ersten Mal in Entzug, was aber nicht erfolgreich war.
Als 2006 sein bester Freund Proof starb, steigerte sich die Anzahl der Pillen drastisch. In einem Interview mit dem Vibe Magazine gab er zu, jeden Tag 10-20 Pillen zu schlucken.

Nach einer Methadon-Überdosis hatte er eine Nahtodeserfahrung. Im Dokumentarfilm "How to make money selling drugs" ("Wie man mit dem Verkauf von Drogen Geld macht") erzählt er davon, daß er die Tablettensucht im Gegensatz zu den sogenannten härteren Drogen unterschätzt hatte. Als man ihn bewusstlos fand, waren seine Organe schon fast dabei zu versagen und er sagt, er sei tot gewesen, hätte man ihn 2 Stunden später gefunden. Die Ärzte mussten ihn an die Dialyse anschließen und befürchteten, daß er den Zusammenbruch nicht überleben würde.
Für die Dokumentation wurden auch Curtis '50 Cent' Jackson, der Rapper Rick Ross, HipHop-Urgestein Russell Simmons, die Schauspieler Woody Harrelson und Susan Sarandon sowie The Wire-Erfinder und -Autor David Simon wurden für diese Dokumentation interviewt.
Hier zum Artikel: Eminem spricht über seine Drogensucht (s.a. Youtube-Link unter'm Artikel).
Hier zu Trailer & Film: How to make money selling drugs - "Ein höchst informativer Blick auf Amerikas Anti-Drogen-Krieg."; "Fesselnd, clever, unterhaltsam."

Dem US-Magazin "Vibe" sagte der Künstler, jemand hätte ihm blaue Pillen gegeben, von denen er nicht wusste, daß es Methadon gewesen sei. Allgemein habe er zu dieser Zeit viele Tabletten eingenommen ohne überhaupt zu wissen, was es sei. Er selbst habe sich erst ganz zum Schluß eingestanden, daß er süchtig sei und zwar als er nach diesem Erlebnis wieder rückfällig wurde. Erst da realisierte er seine Drogensucht und mit professioneller Unterstützung machte er schließlich 2007 erfolgreich einen Entzug.

Als Motivation für den Entzug nennt er seine Rolle als Vater für seine 3 Töchter. Das Wissen, daß seine leibliche Tochter Hailey und die beiden Adoptivtöchter ihn brauchen, habe ihm die Kraft gegeben, die Tablettenabhängigkeit zu überwinden. Seit 20. April 2008 ist der Künstler clean und genießt das nach eigener Aussage.

Bei und nach dem Entzug bekam Eminem prominente Unterstützung durch Sir Elton John, der selbst erfolgreich seine Alkohol- und Tablettensucht überwunden hat. Elton John und Eminem haben regelmässig Kontakt: Eminem: Am Telefon mit Elton John

Zur Bild-Zeitung sagte er 2009 im Rahmen des Interviews für sein Album Relapse, daß er in 6 Monaten mit klarem Kopf mehr geschafft habe als in den 5-6 Jahren, während seiner Drogenabhängigkeit. Außerdem betont er die Wichtigkeit, zu sich selbst ehrlich zu sein. Er habe akzeptiert, daß er ein Süchtiger sei und es hinter sich gelassen. Der gesamte Artikel hier: Rap-Star Eminem: Die Wahrheit über meine Drogensucht - nur teilweise identisch mit dem Artikel ist das Video-Interview "Ich war ein Tabletten-Junkie" oben auf der Seite.
Auch 2010 redet der Künstler noch einmal mit der Bild-Zeitung über seine Drogensucht: Eminem: "Ich war nur einige Stunden vom Tod entfernt"

Eminem und seine Mutter

Die Bild-Zeitung schrieb "In seinen Liedern machte der berühmte US-Rapper seine Mutter so schlecht, dass sie auf der Straße bespuckt wurde."

Schon 1999 hatte Debbie Nelson ihren Sohn ihn auf 10.000.000 $, weil Eminem sie in mehreren Interviews eine "drogensüchtige Schlampe" (Original: "unstable, law suit-happy drug user") genannt hatte. Die Angelegenheit wurde außergerichtlich verhandelt, so daß Debbie Nelson 10.000 $ gezahlt wurden. zugesprochen.

2003 wurde bei Debbie Nelson Brustkrebs und eine Herzkrankheit diagnostiziert. Eminem soll einen Teil der Arztrechnungen übernommen haben.

Am 01.09.2008 wird Debbie Nelson's Buch "Mein Sohn Marshall, mein Sohn Eminem" veröffentlicht, wo sie nicht nur positiv über ihren berühmten Sohn spricht. Doch letzten Endes scheint sie ihn zu lieben, denn sie schreibt oft, daß sie trotz allem sofort für ihn da wäre, wenn er sie brauchen würde.

Im Magazin "Vibe" sagte er, daß er seine Mutter besser verstehe, seitdem er sich selbst eingestanden habe, süchtig zu sein.

Debbie Mathers ist vermutlich selbst süchtig, jedenfalls wurde sie ihm Video zu Cleanin' Out My Closet beim Einnehmen von Pillen gezeigt und im Film "8 Mile" als alkoholkrank.

Im aktuellen Album MMLP2 zeigt der Song Headlights feat. Nate Ruess, der im Mai 2014 ausgerechnet am Muttertag - quasi als Geschenk an seine Mutter - veröffentlicht wurde, die Versöhnung zwischen Eminem und seiner Mutter auch musikalisch bzw. rappend. Im Video sieht man, wie sich Mutter und Sohn umarmen: mehr Info & Headlights-Musikvideo

Der Song ist laut Yahoo!Music Eminem's längst fällige Entschuldigung an seine Mutter, hier (englisch): Eminem Finally Apologizes to Mom on "Headlights"

Eminem und seine Tochter

Eminem's Tochter Hailie Jade Scott Mathers wurde am 25.12.1995 geboren. Die Mutter ist die damalige Ehefrau Kimberley Scott. Gemeinsam hatte das Paar das Mädchen Alaina adoptiert, die Tochter von Kim's Schwester. Kim's zweite Tochter Whitney ist kein leibliches Kind von Eminem, nichtdestotrotz hat der Rapper das Sorgerecht für Whitney übernommen.
Seine Töchter sind dem Rapper sehr wichtig, besonders Hailie bedeutet ihm alles. Sie kommt in vielen Songs vor, in einem wirkt sie sogar selbst mit: "My Dad's gone crazy".

• 28.06.2014 - Hailie Jade ist erwachsen geworden, sie hat ihren Highschool-Abschluß in der Tasche, hier bei bild.de: Eminems Tochter macht ihren Highschool-Abschluss

Eminem und Kim, seine Ex-Frau

• Heute sind Eminem und Kim nur noch gute Freunde, siehe hierzu vom 24.11.2013: Eminem und Kim Mathers sind nur Freunde

• Im Jahr 2006 heirateten Eminem und Kimberley Scott zum zweiten Mal, doch diese Ehe wurde bereits 3 Monate später wieder geschieden.

• Eminem und Kimberley Ann Scott heirateten 1999. Schon im Jahr 2001 wurde die Ehe wieder geschieden.

Eminem und Proof

2006 wurde Proof, Eminem's bester Freund und Bandmitglied von D12, bei einem Streit in einem Club erschossen. Dieses Erlebnis hat Eminem entscheidend geprägt.

Was sagen Andere (Prominente) über Eminem?

• 18.06.2014 - US-Rapper Hopsin sagt, Eminem mache ungefähr die Hälfte des gesamten Rap Games aus,
der gesamte Artikel hier: Hopsin spricht in den höchsten Tönen von Eminem

• 10.06.2014 - 50 Cent: Eminem bekommt nicht die Anerkennung die er verdient

• 13.04.2014 - ABBA bekennen sich als Eminem Fans. Frida Lyngstad sagt, Eminem gehöre zu ihrer Lieblingsmusik und Björn Ulvaeus sagt, ihm gefalle "Cleaning out my closet". Mehr: ABBA loves Eminem: Why the Swedish 1970s pop group prefers the Detroit rapper to punk rock

• 07.05.2014 - Tech N9ne bezeichnet Eminem als einen der besten Rapper im Game

• 24.03.2014 - 50 Cent erzählt von der außergewöhnlichen Beziehung zu Eminem, die durch nichts zu zerstören sei, zum Artikel: 50 Cent: Kein Erfolg ohne Eminem

• 29.12.2013 - Kanye West disst Eminem als Antwort auf dessen Song "Rap God" und Maria Carey antwortet nur ausweichend...
zum Artikel: Eminem wird von Kanye West und Maria Carey gedisst

• 12.12.2013 - Dr. Dre, der Beats-Billionärerzählt davon, wie magisch die Zusammenarbeit mit Eminem vom ersten Moment an war und es bis heute immer noch ist,
zum Artikel: Dr. Dre: Zusammenarbeit mit Eminem ist "magisch"

• 28.11.2013 - Es wird wohl kaum jemand gerne beleidigt. Der "I Love College"-Rapper scheint da - zumindest beim größten Rapstar der Welt - eine Ausnahme zu machen,
zum Artikel: Asher Roth freut sich über Eminem-Diss

• 13.11.2013 - Benzino: Eminem hat Hiphop erst populär gemacht

• 29.08.2013 - HipHop-Produzent Just Blaze erzählt von seiner Zusammenarbeit mit Eminem und Jay-Z und betont die völlig unterschiedliche Herangehensweise der beiden. Beide seien kreativ und talentiert, jeder auf seine ganz eigene Art und Weise: Eminem hat ein Gehör wie ein Hund und hier das Video dazu: Just Blaze Compares Eminem & Jay Z in the Studio

• 10.12.2008 - 50 Cent: Eminem ist wie meine Oma!

Was sagt Eminem über Andere (Prominente)?

• 17.11.2013 - Eminem scheint nicht gerade große Sympathie für Kanye West zu hegen. Nun kündigte der "Bezerk"-Rapper an, dass er den vergangenen Auftritt von Kanye in der Radioshow BBC Radio 1 toppen will: Eminem: Pinkel-Attacke gegen Kanye West?

• 23.11.2013 - Eminem hält große Stücke auf Macklemore

• vor 2010 - Eminem war neidisch auf Kanye West und Lil Wayne

Biographie

Marshall Mathers kam am 17.10.1972 im US-Bundesstaat Missouri in St. Joseph im Sternzeichen Waage zur Welt. Sein Vater ist Marshall Bruce Mathers II und seine Mutter Deborah Briggs, genannt "Debbie". Seine Eltern heirateten zwar 1972, doch der Vater ließ Frau und Kind sitzen, als Eminem erst 3 Monate alt war. Es war eine schwere Zeit. Die bei der Geburt erst 17jährige Mutter musste es irgendwie alleine mit dem Baby schaffen.

Als Vaterersatz fungierte Eminem's Onkel Ronnie, der allerdings nicht viel älter war. Durch ihn lernte Eminem Rap-Musik kennen und lieben. Zusammen hörten Sie Beastie Boys und N.W.A.
1991 beging Onkel Ronnie Selbstmord, was ein großer Schock für Eminem war. Eminem war zweimal mit der selben Frau (Kim) verheiratet, aber beide male wieder geschieden.

Eine ausführliche Biographie in englisch finden Sie auf der Webseite des RollingStone-Magazins: Rollingstone.com - Eminem Biography

Der junge Eminem

2002

• Eminem wurde zu 2 Jahren Haft auf Bewährung verurteilt, da er einen vermeintlichen Liebhaber seiner Ex-Frau Kim mit einer Waffe niedergeschlagen hat. Daraufhin wurde er wegen unerlaubtem Waffenbesitz angeklagt.

• Ex-Frau Kim verklagte ihn auf 10.000.000 $ Schmerzensgeld und auch wegen übler Nachrede. Sie möchte das Sorgerecht für die Kinder für sich alleine haben.

• Eminem Interview mit Marcel Anders, TAZ, am 5.6.2002: Es geht um "The Eminem Show", "Stan", was denkt Eminem über den Tod, über seine Familie, über Pink und Beyoncé, über Amokläufe, den Film 8 Mile uvm. Zum Interview: Ich könnte niemanden töten

Hotels, in denen Eminem schon war


Um einen Jetlag des Stars zu vermeiden, werden die Hotels bei weiteren Reisen angeblich beauftragt, die Wände im Hotel besonders abzudunkeln und dabei White Trash Music oder andere laute Musik oder das Fernsehen laut laufen zu lassen, damit Eminem gut schlafen kann.

2014, Juli - Hotel Duke Of Cornwall, Plymouth, Devon, UK
Nach den London-Konzerten macht Eminem wohl Urlaub im Süden Englands. Fan haben ihn in Plymouth in der Region Devon gesichtet und er soll im Hotel Duke Of Cornwall residieren. Das Restaurant des Hotels ist ein wahres Gourmetrestaurant, in dem regionale Gerichte und frischer Fisch serviert wird.

2013, August - Four Seasons Hotel Dublin, Dublin-Ballsbridge, Irland
Eminem gibt ein Konzert in Slane Castle und geht danach angeblich nicht feiern, sondern entspannt sich im Four Seasons Hotel. Vielleicht in der großartigen Wellness-Landschaft des Hauses...?
Quelle: Eminem gives party a miss after rocking 80,000 at Slane

2014, Juli - Hotel Coworth Park, Ascot, UK
Anlässlich des Konzerts im Wembley-Stadium in London war Eminem im Landgut und 5-Sterne-Hotel Coworth Park mit Spa, Wellness-Center, Gourmetrestaurant uvm. in Ascot in der Grafschaft Royal Berkshire. Ein Zimmer hier kostet ab 446 € für eine Übernachtung.

2010, Juni - Hotel Le Meurice, Paris, FR
Zweck der Reise: Promotion seines Albums Recovery
Zum wiederholten Male residierte Eminem in der Belle Etoile Suite (20.000 $/Übernachtung) im 5-Sterne-Hotel mitten in Paris: Hotel Le Meurice, 228 Rue de Rivoli, 75001 Paris
Auch Jay-Z und Beyonce waren schon im LeMeurice zu Gast.

2010, Juni - Hollywood Roosevelt Hotel - Hollywood, Los Angeles, Kalifornien
Schon öfter wurden Filmszenen im The Roosevelt Hotel, Hollywood gedreht, beispielsweise für Drei Engel für Charlie, The Italian Job-Jagd auf Millionen, Catch Me if You Can sowie zahlreiche Fernsehshows. Am 28.06.2010 fanden Dreharbeiten für Eminem's Rolle zum Finale der 7.Staffel der US-amerikanischen TV-Serie "Entourage" statt.

2010, Juni - Hotel Ameritania at Times Square, New York, USA
Eminem und Jay-Z spielen im Rahmen der David-Letterman-Show ein Mini-Konzert auf dem Dach des Ameritania Hotels in New York. Das Ameritania at Times Square ist ein recht bescheidenes 3-Sterne-Hotel im Theatre District von New York City. Zimmer im Ameritania Hotel bekommt man schon ab 169 $ pro Nacht.

2009, Mai - Althoff Grandhotel Schloss Bensberg, Bergisch-Gladbach, DE
Interview mit dem Spiegel im Luxushotel Schloss Bensberg bei Köln in Nordrhein-Westfalen. Die Gourmetküche wurde mit 3 Michelinsternen gekrönt und ein 1000 m² großes Spa mit Pool, Sauna, Wellnesscenter uvm. verwöhnt die Gäste. Zimmer im Hotel Schloss Bensberg gibt es ab 195 € pro Nacht; hier zum Interview

2005, 2009,... - Palms Casino Resort - Las Vegas, Nevada, USA
Schon 2005 hatte Eminem im Las Vegas Palms Hotel gewohnt und damals das Kino des Hotels für sich und seine Freunde gemietet und zahlte eine Menge Geld für Service und Security: Eminem shuts down The Palms Movie Theater. Viele Musiker wie Jay-Z, 50Cent, Dr. Dre, Madonna und Lady Gaga nutzte Eminem auch die hoteleigenen Studios des Palms Hotels.
2009 wurde ein Teil des Musik Videos zu "We made you" in diesem Hotel gedreht, und zwar die Casino-Szene mit Dr. Dre und Eminem als Rainman. Zimmer in diesem Hotel sind ab ca. 100 Euro zu haben, je nach Jahreszeit gibt es sogar Angebote ab 60-70 Euro.

2003, Juni - Hotel The Arthouse - Glasgow, Schottland, UK
Im Art House Hotel in Glasgow hat Eminem Michael Jackson parodiert, indem er vor seinen Fans auf dem Balkon eine Babypuppe hochwarf und wieder auffing. Die Leute waren anfänglich schockiert, begriffen aber schnell, daß es sich nur um eine Puppe handelte und bedankte sich mit Gelächter für die Parodie. Hier zur Story: Glasgow: Eminem parodiert auf Hotelbalkon Michael Jacksons Baby-Skandal
Die Zimmer im Art House Hotel sind je nach Saison schon für um die 100 Euro pro Übernachtung zu haben.

2003, Juni - The Townsend Hotel - Birmingham, Michigan, USA
Eminem feiert seinen 31. Geburtstag mit Freunden im Townsend Hotel außerhalb von Detroit in der trendigen Vorstadt Birmingham. Zimmer kosten pro Nacht ab 250 Euro.

Eminem - Interviews

15.Mai 2009 - Interview mit dem Spiegel: Rap-Superstar Eminem: Der König ist tot, lang rappe der König

08.September 2013 - über den Live-Auftritt bei TV-ESPN - Saturday-Night-Football:
What is wrong with Eminem? und Eminem's awkward 'live TV' moment during Michigan-Notre Dame

Wie ist der Mensch "Marshall Mathers" hinter Eminem und Slim Shady?

Eminem setzt sich für wohltätige Zwecke ein

Eminem leidet unter Zwangsneurose

Was mag Eminem gerne?

• Eminem mag deutsche Gurken sowie Schweizer Käse, Erdnussbutter und Riesengarnelen. Bigfm.de schrieb 2014 nach dem London-Konzert, Eminem habe sich zum Gourmet entwickelt.

• zum Trainieren in Hotels fordert er Hanteln an

Gala.de schrieb bereits, daß Eminem sich vor einer großen Show angeblich im Spa verwöhnen lässt: Eminem: Ohne Wellness? Ohne mich!

Eminem - Awards & Auszeichnungen

MTV EMA 2013 (Europe Music Award)
Eminem gewinnt den Preis für Best Hip Hop und den Global Icon Award, den vorher nur Queen, Bon Jovi und Whitney Houston erhalten haben. Insgesamt hat Eminem 13 EMA-Auszeichnungen erhalten und ist damit der erfolgreichste Künstler seit Beginn dieser Awards: Eminem gewinnt, Miley Cyrus kifft

MTV Movie Awards 2009
Eminem über den Bruno-Zwischenfall und sein Dachkonzert mit Jay-Z: Eminem Talks About Brüno Incident At MTV Movie Awards

Alle Awards sieht man übersichtlich hier: Liste der an Eminem verliehenen Preise

Rap-Battles

Total Slaughter - Eminem startet Rap-Liga, Infos und Videos hier: Eminem und Shady Films bringen Battle-Rap ins US-Fernsehen

15.07.2014 - Wird Eminem im Rap Battle gegen Hollow Da Don antreten, weil dieser ihn verärgert hat?

18.07.2014 - Murda Mook fordert Eminem heraus: "Ihr müsst ihn mir bringen, wir müssen battlen!"
ausführlicher auf mtv.com (en): This Guy Wants To Battle Eminem

Eminem und Mode

Wer sich so kleiden möchte, wie Eminem, findet hier wertvolle Tipps und Anregungen: Eminem - so stylen Sie sich wie der Rapper

Eine Menge T-Shirts und andere Bekleidung mit verschiedensten Eminem-Aufdrucken findet man bei amazon: Eminem Fan-Bekleidung

2002 wurde das Mode-Label Shady Ltd. in's Leben gerufen. Kleidung und weitere Modeartikel wurden in "Marcy‘s"-Kaufhäusern verkauft.

Bücher über Eminem

The Real Fucking Story

The Way I am
Das schreibt bild.de zu diesem Buch: Rap-Star Eminem spricht in seiner neuen Biografie Klartext
Anthony Bozza, der Autor über den Künstler (en): Whatever You Say I Am: The Life and Times of Eminem